Gratis bloggen bei
myblog.de

 

 

 

 

 

 

 

 

9.9.07 00:08


 

 

 

 

Glück durchstroemt den ganzen Koerper.
Schmerz treibt jeden Schmerz heraus.
Um auf diese Art zu fühlen,
nehm ich all das Leid in Kauf.

 

 

 


 

 

 

 

7.9.07 16:40


 
 
 
 
Jetzt steh schwankend auf dem Tisch
Was die Leute denken interessiert mich nicht
Sing' vom Leben und sing' vom Tod
Durch das Fenster schimmert das Abendrot
Heohe das Glas in der Hand
zerspringen soll es gleich an der Wand
Was soll das Jammern mir is nich bang
denn der Sensemann bittet zum letzten Tanz.


Wenn ich tot bin, wenn ich tot bin, wenn ich tot bin dann sollst du tanzen tanzen
Wenn ich tot bin, wenn ich tot bin, wenn ich tot bin dann sollst du tanzen
Wenn ich tot bin, wenn ich tot bin, wenn ich tot bin dann sollst du tanzen tanzen
Wenn ich tot bin, wenn ich tot bin, wenn ich tot bin dann sollst du tanzen


Die Augen rolln'
und das Glas zerspringt
Ich genieß' es wie's in den Ohren klingt
Verspotte das Leben, verachte den Tod
Durch das Fenster schimmert das Abendrot
und Ich spür' den Suff und die Liebe pur
Keine halben Sachen, denn da läuft die Uhr
Heute keine Klagen, lieber mal Was wagen
bis der Sensemann bittet zum letzten Tanz


Wenn ich tot bin, wenn ich tot bin, wenn ich tot bin dann sollst du tanzen tanzen
Wenn ich tot bin, wenn ich tot bin, wenn ich tot bin dann sollst du tanzen
Wenn ich tot bin, wenn ich tot bin, wenn ich tot bin dann sollst du tanzen tanzen
Wenn ich tot bin, wenn ich tot bin, wenn ich tot bin dann sollst du tanzen

Nochmehr Wasser des Lebens, an der Liebesbar
und schon bald is das hier unten alles klar
Doch von da oben lässt es sich gut loben
Halelujah alles wunderbar
heohee die zeit vergeht
und ich genieße es wenn der Himmel swingt
Vergib dem Leben und vergib dem Tod
Durch die Wolken schimmert das Abendrot


Wenn ich tot bin, wenn ich tot bin, wenn ich tot bin dann sollst du tanzen tanzen
Wenn ich tot bin, wenn ich tot bin, wenn ich tot bin dann sollst du tanzen
Wenn ich tot bin, wenn ich tot bin, wenn ich tot bin dann sollst du tanzen tanzen
Wenn ich tot bin, wenn ich tot bin, wenn ich tot bin dann sollst du tanzen
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
  Wenn ich tot bin,
   wenn ich tot bin,
  wenn ich tot bin
   dann sollst du tanzen, tanzen
 
 
 
 
 
 
 
 
 
7.9.07 14:48


 
 
 
 
 
Ich renn' meinem Glück hinterher
Seit zu vielen Jahren
Dabei ist es nicht schwer
Sich selbst mal zu fragen
Fahr ich hier in meinem Film
Oder ist alles nur Fassade?
Ich nehm' all meinen Willen
Und spreng die Blockade
 
 
 
 
 
 
 
 
7.9.07 13:32


 
 
 
 
 
Ich kann nicht gut allein sein
Und unter Menschen fang' ich an, durchzudrehen
Ich kann mir viel zu viele Fragen stellen
Doch kann ich niemals klare Lösungen sehen
Doch irgendwann wird alles das zu Ende sein
Und ich werd anfangen, mein Leben zu feiern
 
 
 
 
 
 
 
7.9.07 13:17


 
 
 
 
 
 
 
Bist du da, wo ich auch bin
Bist du angekommen...
Wo die Zeit im Wind verinnt
Wie Sand am Meer
Wie die Wellen, die immer wieder kommen
Es ist eigentlich nicht schwer
Wir haben es uns einfach genommen

Der Augenblick schreibt unsere Geschichte
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
7.9.07 13:14


 

 

  

 

Dort, wo du gehst, soll Wald sein
und Träume, die ihre Finger
ausstrecken nach dir

Dort, wo du gehst, soll Wald sein
und das Licht der Sonne
soll dein Herz durchfluten -

Dort, wo du gehst, soll Wald sein
und die Sehnsucht soll dich rufen
Und soll atmen
in tiefen Zügen

in dir und aus dir -
Dort, wo du gehst

Nach mir.

 

 

 

 

6.9.07 18:38


[erste Seite] [eine Seite zurück]  [eine Seite weiter]